Straßenreifen zu Enduroreifen

Tips und Tricks! Hier könnt Ihr über Reifen fachsimpeln oder Tuningtips austauschen.

Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon MotoHendrik am So 21. Mai 2017, 01:29

Hi,

Was muss ich beachten wenn ich bei einer Supermoto einen anderen Radsatz draufmachen will?
Ich will von den Straßenreifen auf Enduroreifen wechseln. Gibt es bestimmte reifen die der TÜV auch abnimmt?
MotoHendrik
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa 20. Mai 2017, 13:10

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon justdoit #8 am So 21. Mai 2017, 12:37

Schau in deine Fahrzeugpapiere, eingetragene Reifengrößen, Hersteller/Typ Bindung?
Die gehen immer, wenn der Reifen DOT Kennzeichnung hat.
Möchtest du andere Hersteller / Größen fahren musst du die passende Freigabe für dein Motorrad haben.

Dann macht der TÜV keine Probleme.
.... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2017
Benutzeravatar
justdoit #8
 
Beiträge: 6711
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 13:54
Wohnort: südlich Frankfurt

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon Jojo am So 21. Mai 2017, 21:19

für die Straße müssen die Reifen halt einfach ne Zulassung haben.
So schriftzüge "not for highway use", "for racing puporse only" sind nicht gerne gesehen bei den Tüv'lern
Benutzeravatar
Jojo
 
Beiträge: 10288
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Casa Kroisbach

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon Onkel Fester am Di 23. Mai 2017, 10:09

welche dimensionen und welche reifen hast du denn jetzt drauf und was für dimensionen willst du drauf machen :?: :?: :?:
mit dem streckenwichsen hab ich vor einigen Jahren aufgehört ...
... ich onaniere jetzt nur noch auf der Straße ... manchmal auch im Dreck
Benutzeravatar
Onkel Fester
 
Beiträge: 11672
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Am Tor zum Odenwald

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon 48rmz am Di 23. Mai 2017, 12:23

Der gute Hendrik, weiß nicht so recht, wo ihn der Schuh drückt. Aus Langeweile spamt er hier jedes Thema zu.
Mal will er mit Hoodie SuperMoto fahren, dann will er Enduroreifen auf seine 125er montieren, dann will er wieder auf Wiesen mit seiner KTM fahren, Leistung kann er auch nicht genug haben, usw, usw.
Nachher stellt sich raus, dass er nur die Bilder auf seinem "Smartie" verwechselt hat, und er eigentlich das Brigitteforum gesucht hat.
Es trollt sich ein Troll, von Troll nach Troll. :freak: :freak: :freak: :freak: :freak:
48rmz
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:14

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon bluefire am Fr 9. Jun 2017, 11:51

passen die bremsscheiben von den sumo auf die endurofelgen ?
nabenbreite, achsdurchmesser etc.
Benutzeravatar
bluefire
 
Beiträge: 28155
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Großenhain

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon Stonerzje am Fr 9. Jun 2017, 12:20

Und nicht zu vergessen: Bitte Auspufffedern nachstellen und Rasten auf korrekten sitz überprüfen :P
Benutzeravatar
Stonerzje
 
Beiträge: 264
Registriert: Do 14. Jan 2016, 08:36

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon bluefire am So 18. Jun 2017, 17:31

jo die rasten tiefer häng, weil die räder ja größer sind. und man ni mehr bis runter kommt
Benutzeravatar
bluefire
 
Beiträge: 28155
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Großenhain

Re: Straßenreifen zu Enduroreifen

Beitragvon brainbug6 am Mi 12. Jul 2017, 12:04

Alternativ kannst du aber auch von den Enduro Reifen die Stollen ein wenig kürzen, dann passt dem auch. So ersparen sich viele hier das nervige Rasten Tieferlegen. Vom Burnout machen um die Stollen zu kürzen kann ich nur abraten, gerade bei 125er bleibt da unglaublich viel Gummibabbel am Möf hängen. Das zu entfernen ist nervig....

:mrgreen:

Herzlich willkommen
Benutzeravatar
brainbug6
 
Beiträge: 409
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 23:36
Wohnort: Kuerbishausen


Zurück zu SUPERMOTO - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron