da nimmt der Wahnsinn seinen Lauf...

  • 48rmz schrieb:

    Du bist das Problem!
    Denk mal scharf darüber nach, welch herablassende Kommentare, Du über mich geschrieben hast.
    :!::!::!::!:


    Ich erinnere das nicht so genau, meine aber, Dich lediglich erinnert zu haben, an Deinem Umgangston zu arbeiten.
    Das mit dem Austeilen und Einstecken stimmt schon, es ist leider nicht jedem gegeben.
    Ansonsten empfehle ich Dir ganz herzlich, andere Menschen, insbesondere jene, die man nicht wirklich wertschätzt, nicht zu ernst zu nehmen.
    Die Liste der Menschen, die mich wirklich nicht interessieren, wird jeden Tag länger und mein Leben wird dadurch entspannter. Das Leben ist zu wichtig, um Arschlöchern Zutritt dazu zu gewähren.
    In diesem Sinne: Ich wünsche Dir noch ein schönes, langes und gesundes Leben. :square:

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • 17 km am Sonntag, knapp 600 hm. Starker Einstieg, danach viel Steig und Pfad, schöne Tour im eher niedrigen Bereich zwischen 270 und 570 Metern, aber durch das ständige Auf- und Ab kommt was zusammen. in zwei Wochen sind wir in den Alpen unterwegs, ick freu mir wie Bolle... :P

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • Samstag gehts bei uns auch in den Urlaub. In die Nähe von Eckernförde. Da ist so richtig geil gar nix los :mrgreen:
    Kein Netz, schlechter TV-Empfang 8-)
    Da liegen vielleicht mal paar Einheimische am Strand, das wars aber dann auch. Kleine Fewo komplett eingezäunt, halb so groß wie unsere Garage. Da darf der Grieche die ganze Nacht draußen auf uns aufpassen :mrgreen:
    Laufen werd ich mir weitgehend verkneifen, vielleicht morgens zum Bäcker. Temperaturen werden ja eher Richtung Umluftherd mit Ober- und Unterhitze gehen :freak:

  • Ferienwohnung auf 1450 m, da wirds wohl nicht so heiß sein. :square:
    Am Sonntag gehen wir wieder irgendwo am Feldberg wandern. Da warn's heute 19°, hier "unten" 34°.

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • Kippweg [voc/drm] schrieb:

    Samstag gehts bei uns auch in den Urlaub. In die Nähe von Eckernförde. Da ist so richtig geil gar nix los :mrgreen:
    Kein Netz, schlechter TV-Empfang 8-)
    Da liegen vielleicht mal paar Einheimische am Strand, das wars aber dann auch. Kleine Fewo komplett eingezäunt, halb so groß wie unsere Garage. Da darf der Grieche die ganze Nacht draußen auf uns aufpassen :mrgreen:
    Laufen werd ich mir weitgehend verkneifen, vielleicht morgens zum Bäcker. Temperaturen werden ja eher Richtung Umluftherd mit Ober- und Unterhitze gehen :freak:


    Wär mir jetzt zu ab von allem. :freak:
    Da ist Osttirol ja Metropolregion.
    Was machstn da?
    Kamasutra?

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • So, Urlaub. Morgen mal nix wandern, sondern Schwiegereltern, Rollator für Mutti zusammenbauen. Nächste Woche dann mal 2 Touren mit jeweils rund 18km auf'n Feldberg und Belchen, 1400 +.
    Danach geht's dann mal auf über 3000, die Landschaft da oben ist schon krass.
    Beim Wandern brauchste eigentlich mindestens 4 Augen.


    Ich bin ja früher auch viel gelaufen, da guckste auf'n Boden und rennst.
    Beim Wandern guckste inne Landschaft und flennst. (wegen der Schönheit der Natur um Dich rum)


    Schwerd dem Rennen aber wieder anfangen, ganz bestimmt, demnächst... :freak:

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • Jaja, ist eigtl. Laberecke, aber das weiß hier eh keiner mehr.
    Von daher isses auch egal.
    Kippweg und ich sparen so das EMail-Porto. :mrgreen:
    Andere Sportarten. Kippweg sein Laufen ist Sport, passt also. Wandern ist kein Sport, ich machs aber mit dem olympischen Gedanken, also könnte es mit etwas Goodwill auch passen.
    Konstruktive Kritik wird immer gern gesehen. :freak:

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • hell[nut] schrieb:

    Ihr seid eh die beiden einzigen sportlich aktiven hier im Forum, von daher passts schon :prost:


    Was ist mit Deiner Enduro-Karriere?
    Ist doch quasi auch Sport. :freak:

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • hell[nut] schrieb:

    Ja, bin dieses Jahr schon 2 mal gefahren...
    Und im September steht 24h Mofarennen an


    Immerhin 2 Mal. Bin seit 2007 oder so nicht mehr Motorrad gefahren.
    Ich denk öfter mal, man könnte so Wanderwege auch gut mit einer Enduro bewältigen, gemütlich halt.
    Endurowandern.
    Muss ich dann irgendwann mal machen.
    Schenk ich mir zum 60er, bis dahin baue ich noch Kondition auf. :freak::mrgreen: :P

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...