Autoelektriker im 4rum??

  • Könnt gerade kotzen :kotz:


    Geht um nen Astra G, 2001er mit dem 2,2L - 147 PS Z22.. Motor.


    Letzte Woche schön die Karre tiedeln lassen Krümmer Auspuff neu und son Zeuch. War teuer genug... 700,-.


    Jetzt spinnt von jetzt auf gleich die Lima... oder eben ganz was anders.
    Symptome: Servoausfall Lenkung/ Lima lädt nicht, Anzeigen spinnen nur rum, Mäusekino an,
    und :!: Ladekontrollleuchte geht NICHT :!:
    Batterie hab ich schon nachgeladen aber die scheint nen Schlag weg zu haben.
    Lima liefert auch bei geladener Batterie keinen Ladestrom nur die Battspannung messbar ohne Veränderung wenn Motor an.


    Die Lima rein raus würde ich noch hinbekommen und mir evtl. vom Schrott ne gebrauchte holen. Doof nur wenn das gar nicht der Fehler ist.


    Lt. www und Astra 4rum gibt es dazu mehrer mögliche Ursachen
    Das könnte sein Klemme 61 Lima > Fehler > keine Verbindung zur LKLeuchte,
    oder LKLeuchte Defekt /bzw . das Elektrische Dingens am Tacho und deswegen keine Masse über Klemme 61,
    dann lädt die Lima nämlich auch nicht,
    oder Massefehler der Lima,
    oder eben die Lima am Arsch - kostet um 400,-< bei Austausch plus Lohn.


    Wie könnte ich das selbst eingrenzen? kann ich die Klemme 61 direkt auf Masse legen um die Lima zu testen?



    Ah!!! ganz wichtig!!
    Im Januar hatte ich schonmal exakt das gleiche! an der Tanke ging da noch nichtmal mehr die ZVerriegelung.
    Überbrückt und paar Meter nach Hause mit Licht dunkel Blink Blink und Zeigerzucken, Servoausfall etc.
    (weil sich die alte nicht mehr laden lies) Neue Batterie rein, Ladestrom gemessen, war da noch ok und seitdem lief die Karre.
    bis vorgestern...
    Danke für Anregungen.


    :evil:

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • justdoit #8 schrieb:

    Batterie hab ich schon nachgeladen aber die scheint nen Schlag weg zu haben.
    Lima liefert auch bei geladener Batterie keinen Ladestrom nur die Battspannung messbar ohne Veränderung wenn Motor an.


    Schtippe auf tote Batterie, die mit schleichendem Kurzschluss dem ganze Elektronik vergrätzt.


    Strom und Spannung is üprigens nich so ganz genau das gleiche ;)


    Multimeter in den Stromkreis in Reihe mit der Bakterie einschleifen und Ladestrom bei laufendem Motör und bissl Gas messen. Vorher Batterie teilentladen, 10 Minuten Licht an oder so, sonst tut sich da nix. Schwürd dem Karren erst anlassen, dann Multimeter einschleifen, sonst is dem Multimeter u.u. Kernschrott. Kein Ladestrom kann auch von kaputter Batterie kommen, dem Laderegler schaltet möglicherweise ab, wenn dem Innenwiderstand der Batterie zu niedrig is bzw. Ladestrom dadurch entgleisen würden.

  • quaxs ( stony ) schrieb:

    muss über 13 Volt bringen sonst lima schrott bzw regler


    jau, im Januar 2014 hatte ich das ja schonmal. Ladespannung von der Lima war damals so um die 13,8V <
    dafür war damals die Batterie schlagartig tot weil irgenwas 9 V und nahm keine Ladung an. Neu Batterie rein und "alles gut".


    d.h. die Batterie ist noch kein Jahr alt. hatte aber diesmal 10,5 V da ich ja noch ein gutes Stück gefahren bin.
    jetzt Batteriespannung (nachgeladen extern) stabil < 12,5 V und hält auch beim starten mit Licht an usw. über 12V;
    aber keinerlei Erhöhung/ Ladesspannung bei laufendem Motor.


    Werde die Batterie weiter messen, evtl tauschen und noch Test Masse an der Lima.
    apropos :? Info aus dem Astra 4rum - wenn LKL im Tacho defekt - kein Laden der Lima :pups:
    d.h. Das dünne Kabel(Klemme61) der Lima geht auf die LKL und das hat wiederum irgendwas mit der Maße/Erregerspannung zu tun soweit ich das herauslesen konnte.


    Wie geht so ein Verlauf von Lima > LKL > nach irgenwohin weiter im Kabelbaum? oder doch auf Maße?
    Geht das zum testen, wenn ich das dünne Kabel Lima (Klemme 61) direkt auf Maße lege?
    Könnte ich so die Ladekontrollleuchte testweise übertölpeln falls die kaputt sein sollte?


    Thx :)

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • Zitat

    Im Moment habe ich Batteriespannung (nachgeladen extern) stabil < 12,5 V und das hält sie auch beim starten;
    aber keine Erhöhung/ Ladestrom bei laufendem Motor.


    das is eigentlich zu wenig.
    Ladung der batterie lauft normal über 13,8 - 14,2V.
    da wird es vermutlich nix helfen die kontrollleuchte zu brücken.


    schau dir mal die verbindungen an der lima an, vielleicht sind die ja ein wenig vermoddert.

  • yap, Check Maße mach ich Samstag... morgen malochen und abends ist schon duster :tired:
    dankeschonmal


    Info zum Check LKL wäre aber trotzdem super 8-)

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • Mein lieber Jens, kauf auf keinen Fall einfach so eine Lichtmaschine :!: ich kenne da einen Laden in Erzhausen da gibt es dem günstig, die haben alles am Lager oder besorgen in 24 Stunden :P


    Elektriker bin ich aber nicht :idea: viel Glück beim Basteln :idea:

  • Kleiner, ich kann nicht nur gut Bremsklötze zum Essen machen sondern bin auch noch Kfz elektriker.
    Geh hin, mach den Kontakt kl61 an der Lima Weg. Leg das Kabel auf Masse, geht dann die kontrolle an?
    Nein? Dann such in dem Bereich erst mal.
    Die normale Lima brauch eine Spannung zur vorerregung. Ca 2 Volt.
    Wenn das nicht da ist kommt meist nix raus aus der Lima.
    Sollte die Kontrolle an gehen musst schauen. Kann dann zb der Regler sein, kannst bei Bosch zb tauschen. Preis ca. 30 euros.

  • chili-red schrieb:

    Kleiner, ich kann nicht nur gut Bremsklötze zum Essen machen sondern bin auch noch Kfz elektriker.
    Geh hin, mach den Kontakt kl61 an der Lima Weg. Leg das Kabel auf Masse, geht dann die kontrolle an?
    Nein? Dann such in dem Bereich erst mal.
    Die normale Lima brauch eine Spannung zur vorerregung. Ca 2 Volt.
    Wenn das nicht da ist kommt meist nix raus aus der Lima.
    Sollte die Kontrolle an gehen musst schauen. Kann dann zb der Regler sein, kannst bei Bosch zb tauschen. Preis ca. 30 euros.



    dazu muss es aber auch eine direkte verbindung geben, also nix über motorsteuergerät oder ähnliches.


    wenn direkt dann 100% richtig erklärt


    (auch schon seit 19 jahren kfz-elektriker)

  • bissl mehr eingelesen habe ich mich ja vorher schon,


    Wenn LKL defekt (ist ja ne LED mit dem Dingens was die 2V liefert), dann hats keine Erregerspannung = kein Strom
    Das es ganz profan die Lima selbst ist, wäre bei 200tkm auch plausibel. Dann müsste aber die LKL leuchten, und genau das tut sie ja nicht.


    Bin gestern nicht zu gekommen. :evil: Kunde hatte defektes Schloß an der Haustüre.
    War auch lustig die sündhaft teure Disgnertüre ohne Zerstörung aufzubekommen. Danach hatte ich keinen Bock mehr auf weitere Fingergymnastik :pups:

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • ich gehe jetzt mal von einer normalen schaltung aus, habe ja keinen schaltplan da!


    normal ist das so. (verständlich beschrieben)
    die lampe bekommt + vom kombiinstrument und - von der lima (wenn motor nicht läuft bzw geladen wird)
    sobald ladung da ist kommt von der lima + raus d.h. 2x + ??? lampe geht aus!!



    also wenn das kabel z.b. unterbrechung hat und kein - von der lima bekommt hat, dann leuchtet die lampe auch nicht......

  • so isses -
    bei mir wurde, wie schon geschrieben, der Krümmer getauscht. dabei könnte:
    1. ein Kabel nen Wackler weghaben vom rumwerkeln beim ausbohren
    2. oder das Kombiinstrument den Schlag haben (ist ehe schon die halbe Hintergrundbeleuchtung tot)
    3. oder die Lima.


    Deswegen guck ich lieber erstmal selbst wie weit ich komme, bevor ich Geld verbrenne für eine Fehlerdiagnose
    rein und raus der Lima ist das kleinste Problem. Horror hab ich wenn das Kombiinstrument den Schlag weg haben sollte :ill:

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von justdoit #8 ()