Thread mit Post, der eh keinen interessiert...

  • Einen vom Vorgänger übernommen, ist jetzt im zweiten Ausbildungsjahr. Aus Mali.

    4 im ersten Lehrjahr, 2 Deutsche, einer aus Gambia, einer aus dem Irak.

    Den möglichen fünften habe ich an einen Metallbauer aus Freiburg vermittelt.

    Dazu im Wechsel 2 Jungs im Berufsorientierungsjahr, aktuell 1 Deutscher, einer aus Eritrea.


    Das hier ist Jugendhilfe, schwierige Klientel, aber ein richtig geiler Job. :freak::mrgreen:<3

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • ´s schon plöd wenn aus diversen Gründen die Saison bereits im August um ist. :tired:

    dem gibt ein langes Winterloch bis April :mrgreen:




    wird dann dem W. ein wenig auffüllen müssen.... :prost:

    freu mir :square:

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • Btw: Job läuft, hab mächtig Spaß, Weiterbildung ist richtig geil, meine Jungs machen sich ziemlich gut, die Fluktuation lässt mich manchmal etwas ungläubig schauen.

    Ist halt Jugendhilfe, nur Chaosqueens... :roll::freak::wink::razz:

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • Im Moment ist natürlich komplettes Durcheinander.

    Ausbildung läuft weiter ohne Berufsschule, Berufsvorbereitung ist gesplittet in Jungs, die auf dem Campus wohnen und Jungs in externen Wohngruppen.

    Die einen kommen, die anderen nicht. Die, die kommen, kommen zu anderen Zeiten als sonst, wir bieten Betreuung im Wechsel mit der Schule.

    Kollege hat heute Bogenschießen angeboten, ich hatte ne Handvoll Jungs zum Schmieden in der Werkstatt. :square:

    Was morgen ist, sehen wir dann. Über kurz oder lang kriegen wir eh eine Ausgangssperre in Deutschland, weil ein Teil des Volkes nicht schnallt, wie ernst die Lage ist...

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • nu, nun sind wir einen Schritt weiter..... hier auch (beruflich) alles im Schleichgang

    schaunmermal nach Ostern auf die Zahlen

    .... ´smirdochegal; aber bitte hupen vor dem überholen...... cya Ü40 Cup 2020?- #8 - the final tour ?- oder ..... ? :warsnet:


  • Eine Freundin von uns ist jetzt in Quarantäne. Die wohnen aber weit weg und wir haben selten persönlichen Kontakt.

    Bin gespannt, was morgen auf dem Campus los ist. Sind zwar alles Jugendliche, also nicht unbedingt Risiokogruppe, aber auch sehr viel unterwegs und eher unvorsichtig. Kann nicht lange dauern, bis die Einrichtung unter Quarantäne steht.

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...

  • mein vater ist mitte februar verstorben. seit mitte November im kh gewesen. wegen nasenbluten. ab auf station.

    dann alles mitbekommen was es so gibt: lungenentzündung, krankenhauskeim, schlaganfall und noch nen sturtz mit komplizierten beckenbruch.


    war dann in reha, es ging aufwärts.....vermutlich lungenembolie.

    wäre im april 80 geworden.


    gut das er den mist ni mehr mitmachen muß

  • Von mir auch ein aufrichtiges Beileid.

    Am Donnerstag jährt sich der Tod meiner Mutter zum ersten Mal.

    Bin froh, dass ihr als Dialyse-Patientin diese Krise erspart bleibt...

    ...und als ich wanderte durch einen dunklen Forst, boten sich mir zwei Wege dar. Ich wählte den, der weniger ausgetreten war...