Beiträge von loboton

    :prost:


    Is en 505er vom Bauerschmidt gemacht.. :tired:


    Ich schwanke noch zwischen Taunus und Pirate.. warscheinlich zu Micha, der gibt ja auch bissl Garantie und schraubt ständig an den 450ger Motoren.


    Würd die KTM am liebsten verkaufen, aber zahlt ja keiner was, da hilft nur revidieren und weiterfahren..


    KTM wurd im 1ten Training laut. Ich bin dann mit der Yamsel vom Kollegen an den Start, der hatte ke Wechselfelgen und ich dann ke Zeit mehr zum wechseln direkt vor dem Lauf, weils erst kurz vorher angefangen hat zu pissen. Hab ja schon Erfahrung mit Slicks im Regen - Besheim reloaded :freak: War so knapp 2 - 3 Sekunden langsamer als der Maxi, Eric und Konsorten.. glaubt man nicht wie gut die Michelinslicks im Regen noch funtionieren :freak: Sonntag hats nur gepisst, bin ich Heimgedüst.. Freiburg ohne Offroad :roll:


    Davon abgesehn ist meine Yamsel der Hit :P

    Tach Leude,


    ich will meinen 505er SMR Motor revidieren lassen und wollt mal Eure Erfahrungen erfragen.


    Ich habe leider schon mit einigen KTM Händlern schlechte Erfahrungen gemacht und suche jetzt mal endlich den einzig wahren Motorenschraubergott!


    Keiner meiner KTM Motoren hat nach dem revidieren länger als 25Stunden gehalten und das kanns doch nicht sein!


    Muss man ja nicht öffentlich machen, könnt mir gerne ne Nachricht schicken..


    Danke und Gruß, Wolf

    Nochmal zum Streckenthema:
    Kann man denn davon ausgehen, das trotzdem wieder relativ viel mit Reifen, Hütchen und Bändern gearbeitet wird oder habt Ihr diesesmal überall richtige Curbs??! Diese Info würde unseren Fahrern wirklich sehr beim Entscheiden helfen ;)
    :prost:

    Ich war 7ter und 9ter und im gesamten 14ter :?: :roll: Hab direkt beim ADAC nachgefragt.. die Gaststarter haben eine eigene Wertung. Das bedeutet der schnellste bzw 1te der Gastfahrer erhält halt auch 25 Punkte usw. Das schmeisst das ganze so durcheinander. Meiner Meinung nach total unlogisch, entweder auf den Gesamtstand verzichten oder wenn, dann sollte man den Gesamtstand auch aufteilen. Leider sind die Gaststarter beim Sportservice auch nicht gekennzeichnet, sonst hätte man das evtl auch vorher schon kapiert. Aber sie geben das mit der Kennzeichung der Gaststarter weiter an den Zuständigen Kollegen dort, hies es..

    Ist eigentlich ganz einfach oder?! Wenn 2 an der gleichen Stelle in so einer Kurze (irgendwo muss man ja überholen und wenn dafür auch nur ein bissl Platz ist wirds halt mal probiert..) aneinander geraten,
    hat ja wohl logischerweise der "recht" der weiter vorne ist und der dahinter muss halt vom Gas oder bremsen.
    Genau so funktioniert ein blockpass, man fährt dem anderen in die Spur, da kanns/darfs auch mal zum kleinen Kontakt kommen, liegt in der Natur der Sache! So habe ich das zumindest vom Dorsch gelernt ;) Wenn jetzt natürlich einer dem anderen voll seitlich in die Karre gepresst wäre, würde ich sagen das ist unfair! Wenn de des Video nem echten Crosser zeigst lacht der.. Egal, ich schätze den Stress den die deswegen hatten, war nur im Eifer des Gefechts - voll mit Adrenalin und der Michi sicher dazu noch voll mit Schmerzmitteln wegen seiner Wade usw! Is bestimmt schon wieder alles gut zwischen den beiden :prost:

    Da ich das ja nicht warhaben wollte, natürlich unbedingt das Gewicht sparen möcht und eh wieder ne neue auf Garantie bekommen hatte, habe ich das in Dortmund nochmal porbiert und bin mit der leichten JMT in meiner SMR in die Trainings gestartet. Nach dem 2ten Training war auch die 4te defekt und die Karre gab keinen Mucks mehr von sich :cry::roll: Ich denke der Offroad ist zu heftig für diese Teile. Vor den Rennen hätt ich sie eh auf original getauscht, (sicher ist sicher) aber so bringts das nicht. Für mich persönlich hat sich das Thema JMT erstmal erledigt. Macht Euch ruhig ein eigenes Bild. Mein Tipp, fragt Euern Händler gleich ob Ihr das Geld auch wieder zurückbekommen könntet wenn das Ding verreckt, so mach ich das jetzt nämlich oder will einer meine neue, die ich alternativ auf Garantie bekomme, dann bitte melden..





    Zitat von Moneypul8

    Son Scheiss und ich habe grad bei meinem Händler angerufen, da kostet die kleine JMT mit 0,4Kg INCL Balancer kram ca 60€ aber wenn ich dann wieder schieben muss bringt mich das auch nicht weiter grml.
    Vielleicht mal JMT anbimmeln ob die schon was geändert haben, denn das Ihr beide mit 3 Batterien nur Pech gehabt habt wage ich zu bezweifeln

    Haben die Ihre Strecke nicht hinter dem Zaun, auf der anderen Seite..


    Glaube mich zu erinnern das die hinter dem Zaun 1/4 Meilen Rennen gefahren sind. Zurück sind die dann hinten linksrum, wieder hinter dem Zaun zurück, quasi einmal aussen um die Supermotostrecke.. oder?!

    Nochmal zum Thema Streckenführung:


    Hier sieht man wie die Strecke so aufgebaut wie beim Training von AG in 2010:


    http://www.youtube.com/watch?v=_4yohW-luew



    Hier ist ein Onbordvideo von dem Training und der schnellen Strecke im März 2011.. ohne viele Hütchen, Reifen und Absperrband ;) Ab 6:48 auch mal mit dem etwas längerem Offroad!


    http://www.youtube.com/watch?v=jvhddK4DnHg


    Kann dazu schon etwas genaues gesagt werden?! Das wär ä subber Sach..

    Ich habe die von JMT in meinem Crosser (450ger SX-F) getestet! Die erste ist nach dem 2ten Turn (insg. ca 30Min gefahren) zusammengebrochen und hat keinen Mucks mehr gemacht! Die wurde mir auf Garantie getauscht, hab ich eingebaut.. nach 15Min Crossen wieder aus die Maus! Dann ausgebaut, Batterie am nächsten Tag getestet.. hatte se plötzlich wieder Spannung?! Amir hatte die Batterie auch in seiner SMR drin, die ist in Freiburg auch verreckt und er konnte nicht mehr starten, musste angeschoben werden! Beim nem Training ist das ja alles halb so wild, aber im Rennen würde ich warscheinlich ausflippen..


    Will die Technologie nicht schlechtmachen, aber mit harten Schlägen scheinen die Teile nicht klarzukommen.. zumindest die von JMT


    ...