Neuer dem noch ein Hobel sucht

  • Aloha zusammen.
    mein Name ist Micha und nach einigen Jahren Einzylinder-Abstinenz willsch aller spätestens nächste Saison regelmäßig mit eigenem Wemsgerät übern Kringel strullern und schaue mich aktuell nach einem passendem Mopped um.


    Zu meiner Vorgeschichte kann ich soviel sagen, dass ich früher mit ner 610er Husky unterwegs war. Vorallem zwar auffer Straße, aber auch gern mal in Schönerlinde und dem Harzring. Aktuell bewege ich eine Street Triple, die der Sumo wohl aber auch nicht ganz weichen muss, solang die Zeit es zulässt.


    Vorallem die 450er RMZetten und Yamsels haben es mir aktuell angetan, wobei ich auch bei anderen Fabrikaten schwach werden könnte wenn das Angebot passt.


    In nächster Zeit möchte ich Euch also um Rat fragen, wenn ich potentielle Angebote finde.
    z.B. direkt mal dieses hier: http://www.ebay-kleinanzeigen.…ermoto/350475525-305-5309
    Der Stundenzähler ist wohl das größte Manko auf den ersten Blick. Müsste ich mit einer erneuten Revision direkt zu Beginn rechnen? Kennt jemand vllt auch dieses Bike bzw Halter und kann mir n paar Infos bezüglich Zustand/Wartung der Kiste stecken?
    Budget ist momentan mit 2-4K veranschlagt.


    LG
    :prost:

  • Iche wieder,
    habe mich auf mobile und ebay mal umgeschaut und folgende Angebote gefunden.


    04er Yamsel mit ca. 120BH, aber ner Menge Anbauteilen und Zubehör für 2,7K.
    http://suchen.mobile.de/motorr…to-trassem/214220116.html


    05er Yamsel mit ca. 21BH (unrealistisch?!), weniger Anbauteilen für 3K.
    http://suchen.mobile.de/motorr…-buedingen/213726186.html


    Yamsel EZ 06, ohne wirklich genauere Informationen für 3,1K
    http://suchen.mobile.de/motorr…ovic-kusel/211823136.html


    05er Yamsel ohne Angabe der BH für 3,3K
    http://suchen.mobile.de/motorr…chnelldorf/211678352.html


    Welches Gefährt macht auf Euch den besten Eindruck? Kennt jemand einen der Verkäufer und kann was zur Pflege sagen? Natürlich befinden die sich alle am anderen Ende des Landes, und für eine reine Besichtigung möchte ich mir den Weg noch vorläufig sparen.

  • Hier wird halt mehr Golf gespielt oder geangelt im Gegensatz zu früher :klaps:


    und mit der Kaufberatung wenn man den Besitzer nicht kennt ist halt so ne Sache, steckt keiner drin in der Technik.
    Außerdem waren zwei Inserate nicht mehr online, aber wenn ich mich nicht Irre ist die erste vom Maniac.
    Wenn dem so ist wurde sie zumindest gepflegt und im Hobby Bereich bewegt.
    Wenn es unbedingt eine Stahlrahmen Yamsel sein soll ist der Hellnut Experte :mrgreen:
    der spielt aber inzwischen lieber im Dreck.


    Ist den nichts Interessant im Biete Bereich?


    Ansonsten nach der Saison eine JD Motorsports Suzuki kaufen, liegt aber über deinem Budget.

  • Was du da rausgesucht hattest, sah eigentlich alles ganz ordentlich aus. Ob die 21 BH jetzt stimmen, ist eigentlich unwichtig, solange nichts verbastelt ist, die Yamseln sind langlebig (meine hat jetzt ca. 190 BH). Mit ner guten Bremse und Excel Rädern hat man schon ne ordentliche Basis, nur mit dem Originalauspuff wirst du dir keine Freunde machen, der ist zu laut

  • Danke für Euer Feedback.


    hell[nut] schrieb:

    Was du da rausgesucht hattest, sah eigentlich alles ganz ordentlich aus. Ob die 21 BH jetzt stimmen, ist eigentlich unwichtig, solange nichts verbastelt ist, die Yamseln sind langlebig (meine hat jetzt ca. 190 BH). Mit ner guten Bremse und Excel Rädern hat man schon ne ordentliche Basis, nur mit dem Originalauspuff wirst du dir keine Freunde machen, der ist zu laut



    Wenn ich dich schon mal an der Strippe habe, kannst du mir sagen wie oft (in BH) du ins Innere geschaut hast bzw. wirklich was gröberes erneuern musstest?


    Meines Recherche nach sind die beiden Japaner schon noch die langlebigsten Modelle. Liegen zwischen den Suzis und den Yamahas nochmal Welten was das angeht, oder sind die da in etwa gleich auf? *Moglis auf den Zettel hat

  • Meine Yamsel war in den 190 Stunden genau einmal auf - hab bei 100 Std prophylaktisch alles machen lassen (Kolben, Pleuel, Lager, Ventile). War aber eigentlich nichts dabei, was wirklich hätte getauscht werden müssen. Wollte nur verhindern, daß mir mitten in der Saison der Motor hochgeht...