24MX Rennzelt und die Folgen

  • :pups: Mein Rennzelt von 24MX ist dieser Saison etwas kaputt - das Gestänge ist gebrochen und das Dach zerrissen.


    :D8-) Die diesbez. Kommunikation mit 24MX will ich Euch jetzt wirklich nicht vorenthalten (Die Namen und Adressen sind entfernt) - wer keine Lust auf einen längeren Text hat sollte ab hier nicht weiterlesen:


    --- Emails bez. des Rennzelts von 24MX:


    Hallo Frau XXX,


    :-) ich freue mich sogar so sehr über Ihre Antwort, dass ich diese jetzt gleich im Supermoto-Forum und im MX-Forum posten werden.
    Meine Racing-Kollegen werden sich sicher auch sehr über die Antwort freuen.


    Ich denke mal, ich sehe davon ab mir das Zelt nochmal zu kaufen - warum noch mal Geld rauswerfen dafür wenn man auch was ordentliches kaufen kann, dass etwas länger hält.


    Beste Grüße,


    Norbert Braun


    Zitat von 24MX DE <INFO@24mx.de>:


    Hallo Herr Braun,


    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir haben nun Antwort von unserer
    Reklamationsabteilung erhalten.


    Wir geben Ihnen Recht, dass das Zelt länger als 10 Mal halten
    sollte. Sie schreiben, dass die Schäden schon beim ersten Gebrauch
    entstanden sind. Im Normalfall sollte die Reklamation unmittelbar
    danach erfolgen um anerkannt zu werden. Das Zelt wurde nach dem ersten
    Auftreten der Schäden jedoch noch 5 Monate lang benutzt und wurde
    während dieser Zeit noch mehr beschädigt, bis zu einem Punkt wo es
    nicht mehr funktionsfähig war.


    In so einem Fall wird die Reklamation nicht mehr anerkannt. Wir
    würden Ihnen jedoch gerne entgegenkommen. Wir können Ihnen in dem
    Fall aus Kollanz im Falle eines Neukaufs vom Zelt einen Rabatt von 25%
    anbieten. Dies entspricht einem Betrag von 37,25 Euro. Leider können
    wir Ihnen in dem Fall keine Auszahlung des Geldes anbieten.


    Wir hoffen, dass Sie unser Entgegenkommen schätzen und freuen uns
    auf Ihre Rückmeldung.


    Mit freundlichen Grüßen XXX


    Folgen Sie uns auf Facebook und werden Sie Fan von24mx.de


    ------------------- Original Message -------------------
    FROM: Norbert.Braun@DokumentationBraun.de
    RECEIVED: 2013-08-30 06:32
    TO: 24MX DE
    SUBJECT: Re: Auftrag 317267; Rennzelt


    Hallo Frau XXX


    Die Schäden kommen vor allem deswegen, weil das Zeltdach viel zu eng
    geschnitten ist. Wenn das Zeltgestänge eingerastet ist, dann spannt
    das Zeltdach ohne Ende und reißt eben irgendwann. Das Zeltdach ist
    tatsächlich schon beim ersten Aufstellen in den Ecken eingerissen.
    Das Zeltdachseitengestänge selbst ist so instabil, dass an der
    'Sollbruchstelle' Bohrung die Stange eben irgendwann bricht.
    Irgendwann war nach weniger als 10 mal aufstellen des Zeltes.
    Die Abspannlaschen am Zeltdach sind schon beim ersten Aufstellen
    abgerissen - die sind einfach nur schlecht vernäht und halten gerade
    mal gar nichts.


    Beste Grüße,


    Norbert Braun


    Am 29.08.13 14:41, schrieb XXX:



    HalloHerr Braun,


    vielenDank für das Zusenden der Bilder .


    Wir werden diese an unsere Reklamationsabteilung weiterleiten und
    auf Sie zurückkommen. KönnenSie uns sagen, wie es zu dem Schaden
    gekommen ist? Diese Information bräuchten wir um Nachvollziehen zu
    können, wie es zu einem solchen Schäden kommen konnte. Wir bedanken
    uns im Voraus für Ihre Zusammenarbeit.


    Mitfreundlichen Grüßen


    XXX




    FROM: Dr. Norbert Braun [mailto:Norbert.Braun@DokumentationBraun.de]
    SENT: den 27 augusti 2013 19:06
    TO: INFO@24mx.de (24MX)
    SUBJECT: Re: Auftrag 317267; Rennzelt


    Anbei Zelt-Fotos vom letzten Wochenende.


    :-) Das Zelt ist so wie es ist eigentlich nicht mehr zu gebrauchen.


    Beste Grüße,


    Norbert Braun


    Am 08.08.13 12:25, schrieb 24MX DE:


    Sehrgeehrter Herr Braun,


    vielenDank für Ihre Nachricht! Wir bedauern, dass das Einreichen von
    Fotos zum Standardverfahren für Reklamationen bei uns im Haus
    gehört. Falls Sie möchten, dass wir den Schaden direkt begutachten,
    müssten Sie für die anfallenden Versandkosten aufkommen. Aus diesem
    Grund ist das Einsenden der Fotos für die meisten von unseren Kunden,
    die einfachere Alternative.


    OhneBilder können wir Ihre Reklamation leider nicht bearbeiten und
    müssen diese somit ablehnen.


    Beiweiteren Fragen zu diesen oder auch anderen Anliegen stehen wir
    Ihnen selbstverständlich weiterhin zur Verfügung. Gern helfen wir
    Ihnen weiter.


    Mitfreundlichen Grüßen,


    XXX


    Folgen Sie uns auf Facebook und werden Sie Fan von 24mx.de


    -------------------Original Message -------------------
    FROM: Norbert.Braun@DokumentationBraun.de
    RECEIVED: 2013-08-08 12:04
    TO: 24MX DE
    SUBJECT: AW: RE: Auftrag 317267; Rennzelt


    Nun ja, 2 Stangen sind gebrochen.


    Ich sehe keinen Grund für Fotos.


    Das ist recht sicher eine Reklamation, denn so ein Zelt sollte
    länger als 5 Monate halten.


    Mein Vorschlag: Lasst das Zelt bei mir abholen und seht es Euch
    selbst an.


    Ich kann es sowieso in dem Zustand nicht mehr verwenden.


    Beste Grüße,


    Norbert


    Von meiner AquaClean 8000 gesendet


    -------- Ursprüngliche Nachricht --------
    Von: 24MX DE <INFO@24mx.de>
    Datum: 08.08.2013 10:58 (GMT+01:00)
    An: Norbert Braun <DocNob@PudelRacing.de>
    Betreff: RE: Auftrag 317267; Rennzelt


    HalloNorbert,


    vielenDank für Ihre ausführliche Nachricht! Wir bedauern, dass Sie
    so viele Schwierigkeiten mit dem Rennzelt hatten. Wir können Ihre
    Anfrage gerne an unsere Reklamationsabteilung weiter reichen. Hierzu
    würden wir allerdings Fotos der Schäden benötigen.


    Wirmöchten Sie vorab darauf hinweisen, dass Ihr Antrag nicht nach
    einer gewöhnlichen Retoure oder Reklamation klingt. Aufgrund des
    langen Zeitraumes und das Sie sich nicht bereits nach den ersten
    Schäden gemeldet haben, könnte es sein, dass Ihrem Antrag nicht
    stattgegeben wird. Eine genaue Aussage ist aber nur nach Bearbeitung
    durch die Reklamationsabteilung möglich. Senden Sie uns in diesem
    Fall bitte Bilder der Schäden.


    Wirfreuen uns darauf wieder von Ihnen zu hören.


    Mitfreundlichen Grüßen,


    XXX


    Folgen Sie uns auf Facebook und werden Sie Fan von 24mx.de


    -------------------Original Message -------------------
    FROM: Norbert Braun
    RECEIVED: 2013-08-08 08:32
    TO: 24MX DE
    SUBJECT: Auftrag 317267; Rennzelt


    Hallo liebes 24MX Team.


    Ich habe im März von Euch ein Racinzelt für 149 ? gekauft. Jetzt
    ist es August, d.h. 5 Monate später.


    Das Zelt wurde von mir bei verschiedenen Supermoto-Veranstaltungen
    genutzt:


    * Schon beim ersten Aufstellen rissen zwei der Dachzeltecken auf.
    * Schon beim ersten Aufstellen rissen zwei der
    Spanner-Befestigungen am jeweiligen Dachzelteck ab.
    * Im Juli ist mir die erste Querstange (an einem Quer-Gelenk)
    gebrochen.
    * Letztes Wochenende ist eine zweite Querstange (an einem
    Quer-Gelenk) gebrochen.


    Inzwischen ist das Zelt so hinüber, dass ich es nicht mehr
    aufstellen kann.


    * Ich habe es immer pfleglich behandelt.
    * Es hat keinen einzigen stärkeren Wind oder Sturm gesehen.


    Ich habe mir Eure Zelte aus den Jahren vor 2013 angesehen - die sind
    bez. des Dachs und der Seitenwände anders geschnitten und scheinen zu
    halten.


    Ich würde das Zelt gerne zurückgeben, denn es hält nicht:


    * Auf wenn der Preis mit 149? günstig war, sollte es trotzdem
    halten.
    * Könnt Ihr mir bitte einen Retourschein senden - und mir sagen,
    wie ich dieses Riesenteil verschicken kann?


    Beste Grüße,


    Norbert

  • Zitat

    Sie schreiben, dass die Schäden schon beim ersten Gebrauch
    entstanden sind. Im Normalfall sollte die Reklamation unmittelbar
    danach erfolgen um anerkannt zu werden.


    Sorry, sehe ich aber genauso!

  • Hey DocNob ich find das richtig SCHEISSE was du hier abziehst!


    Ich habe keine persönliche Beziehung zu 24MX geschweige denn je dort was gekauft.
    Aber der Händler hat offensichtlich sehr prompt und vor allem sehr sehr sehr kulant und freundlich reagiert!!!


    Deine Forderungen hingegen sind schlichtweg unverschämt und unrealistisch.
    Nach Schilderung der Tatsachen ist es klar das dud as Zelt beim ertsen mal geschrottet hast, wenn du jetzt 5 Monate später ankommst hast du keinerlei Anspruch mehr auf gar nichts.
    Ich weiß ja nicht ob das Zelt eine Garantie hat aber selbst unter Vorraussetzungen der gesetzlichen Sachmangelhaftung sieht es schlecht aus !
    Mechanische beschädigungen sind meistens auf Bedienfehler zurück zu führen, natürlich gibt es auch minderwertige produkte aber bei einem 150 Euro zelt aus China kann ich eben nicht das Gleiche erwarten wie bei einem 600,- Euro Pavillion (sowas gibt es auch).


    die 24MX Zelte sieht man seit die so pupulär sind an jedem Rennwochenende zig fach stehen, ich glaube die wenigstens haben größere Probleme damit. Kollege von mir hat sich auch eines gekauft und ich finde für das geld ist das Teil top. mehr kann man eben nicht erwarten.


    Du hast schon mal hier so einen Thread gestarted und üebr dein persönliches Schicksaal einen Händler öffentlich schlecht gemacht. Ich finds lächerlich und kleinlich.


    Du warst in deiner Email Konversation unsachlich. Der Händler hingegen hat sich felxibel und sehr kulant gegeben....

  • Also ich hätte es direkt beim ersten Schaden reklamiert und wenn dir der Händler schon anbietet das du Fotos schicken kannst, finde ich das auch sehr kulant!


  • Sorry, da hätte ich als Händler gar nicht mehr drauf reagiert! Wie sollen die eine Reklamation bearbeiten wenn du noch nicht mal Bilder schicken willst!!!!

  • für mich ist das einfach nur kleinlich und Griffelspitzerei. Aber gibt immer so Spezialisten denen man es nicht recht machen kann und die einfach nicht kapieren wie sowas abläuft.


    wenn ich was schrotte und der Meinung bin das es nicht durch Eigenverschulden passiert ist (was ich hier mal unterstelle) dann muss ich das sofort reklamieren und nicht erst weiter benutzen und lange danach ankommen und auch noch unverschämt werden von wegen das man es doch abholen solle etc.
    Von mri hätts als Händler nicht mal ne Antwort gegeben nach der Aussage.
    Im Vertrieb sagen wir Immer: Schick die schlechten Kunden einfach zum Mitbewerber, denn denen kann man es eh nie recht machen.
    ich glaube der Händler ist nicht traurig wenn du woanders ein zelt kaufst.


    Und sosind die Garantiebedingungen - in der Automobilbranche zb auch.
    Wenn ganz offensichtlich ein Defekt vorliegt der evtl. unter Garantie fällt, ich trootzdem mit dem Fahrzeug weiter fahr, übernimmt die Garantie keine daraus entstandenen Folgeschäden.
    Wäre ja auch fatal...dann könnten bald alle dicht machen weil jeder seinen Schrott irgendwann wieder hinstellt!


    Ich finde dieser Händler hat extrem kulant reagiert und ich kann aus der Email Konversation nichts erkennen was man dem Händler vorwerfen konnte. Im Gegenteil...
    Von daher ging der Schuß nach hinten los lieber DocNob.
    Ich erinnere mich wie gesagt an einen ähnlichen Thread von dir. Kann es sein das du ein bischen kleinlich bist?


    Eine gute Sache hat die AKtion: Positive Werbung für 24MX.de :mrgreen:

  • :-) Ja, kleinlich und unsachlich bin ich schon. Aber an meinem Charakter werde ich wohl nichts mehr ändern können.
    Aber auch offen und ehrlich bin ich - immerhin habe ich das Team von 24MX ganz offen und ehrlich über den Zustand des Zelts informiert und auch darüber, dass ich mich über die kulante Haltung so sehr freue, dass ich meine Freude mit Euch teile.
    :freak: Das wiegt einen Teil meiner charakterlichen Schwächen hoffentlich wieder auf.


    Auf jeden Fall habt Ihr Euch offenbar genauso gefreut wie ich. Das ist doch schön wenn der Händler sich so kulant zeigt, obwohl ich so unsachlich bin. Das ist definitiv ein Grund, weiter bei dem Händler zu kaufen.
    :-) Eventuell freut sich ja sogar das Team von 24MX über die positive Werbung hier im Forum.

  • Moin Norbert


    Also ich hatte mir das MX24 Zelt gleich gekauft, als es auf den Markt gekommen ist.
    Das muß Mitte 2012 gewesen sein.


    Das Zelt habe ich jetzt schon locker 20x auf u. abgebaut.
    Nicht nur auf der Strecke, auch bei Partys bei Kumpels ect.
    Kann rein garnichts negatives über das Teil sagen.


    Sieht noch aus wie am ersten Tag.
    Würde es mir auch immer wieder kaufen.


    Beste Grüße Uli

  • Sollte deine letzte Antwort ind er Email Konversation tatsächlich positiv seind ann sorry für meine scharfe Kritik.
    Ich hatte da eine gewisse Ironie rausgelesen bzw den Vorwurf das du weiter unzufrieden bist und deinen unmut nun im Forum kund tun willst.


    Falls das wie gesagt nicht so gedacht war dann sorry :prost:


    Trotzdem sind deine Forderungen schlichtweg unrealistisch.


    Koellge hat ein Suzuki Pavillion, hat damals 600 euro gekostet, hat 3-4 Jahre DM und Trainings mit gemacht und hat immer noch keinen Macken.
    Für 150 kann man eben auch nciht viel erwarten...

  • Naja, zufrieden hört sich das nicht an!!!!

    Zitat

    ich freue mich sogar so sehr über Ihre Antwort, dass ich diese jetzt gleich im Supermoto-Forum und im MX-Forum posten werden.
    Meine Racing-Kollegen werden sich sicher auch sehr über die Antwort freuen.


    Ich denke mal, ich sehe davon ab mir das Zelt nochmal zu kaufen - warum noch mal Geld rauswerfen dafür wenn man auch was ordentliches kaufen kann, dass etwas länger hält.

  • mco: Die 2012er Zelte, die ich mir angesehen habe auf den Strecken, haben auch alle einen sehr guten Eindruck gemacht. Meines ist von der 2013er Charge.
    :-) Wahrscheinlich hat das 2013er Zelt nur bei mir Probleme gemacht.


    @all: ;-) Trotz der Kulanz von 24MX werde ich mir das Zelt nicht nochmal kaufen. Ich fordere aber jeden Leser explizit auf, mir dies nicht nachzutun.

  • @Sch%orle und bobbl:
    Nee, das habt ihr schon richtig rausgehört. Ich wollte meinem Unmut tatsächlich öffentlich kund tun. :-) Habe ich ja auch gemacht und ihr habt Eure Meinung dazu gepostet, die ich wirklich akzeptiere.


    Ich bin aber auch tatsächlich der Ansicht, dass soviel positives Feedback für das Zelt gute Werbung für 24MX ist.

  • Norbert
    Wenn dir schon beim ersten Aufstellen auffällt, dass etwas zu eng ist und deswegen einreisst, so musst du sofort reklamieren und nicht 5 Monate später. So einfach ist das!
    Wir haben auch ein 2013er Zelt und haben bisher keine Probleme damit und würden jedem zu diesem Kauf raten!

  • ...ich hab ein Zelt ausm Raiffeisenlagerhaus für 27 .- Euro gekauft .
    ...ich habs ca. 25 mal aufgestellt , nicht nur zu Rennveranstaltungen .
    ...ich habs nie sehr sorgsam behandelt oder gepflegt .
    ...es ist noch wie neu und würde es sofort nochmal kaufen . ( Gibts leider nicht mehr ) :prost: